Re: Strecken


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.tssc-erfurt.de ]

Abgeschickt von Andreas Mönnich am 08 Januar, 2011 um 08:32:25

Antwort auf: Re: Strecken von vOssi am 05 November, 2009 um 00:19:49:

: : Vorsicht bei der Arztwahl mit gebrochener Hand. Das ist ein chirurgisches Spezialgebiet, welches Erfahrung erfordert, hier in Thüringen trauen sich das aber auch allerlei Krankenhäuser/ Kliniken zu. Anerkannter Handspezialist war Prof. Henke in Langensalza, sein Nachfolger mit entsprechender Ausbildung und Erfahrung ist Dr. Schmidt in Bad Langensalza.

: : : : Hi,

: : : : nun hab ich ein gebrochenes Handgelenk, die Saison ist somit schon zu Ende. ;-(

: : : Sorry falls ich 2 mal antworte:
: : : MeinBruch ist komplizierter als zu Beginn erwartet. Der Chirgurg rät mir vom Inlinern ab (bei dem wetter nicht schwer), vom Eislaufen auch (logisch tut aber schon mehr weh) und vom Radeln. Da wird es eklig. Wie kom ich ohne Skates oder Fahrrad aucf Arbeit? Angeblich soll es wohl so genannte 'öffentliche Verkehrsmittel' geben... aber für wen lass ich mir jetzt einen Jux einfallen? Irgebdwie scheint das hier ja eh keiner zu lesen. Allseits Gute Fahrt, ich lösche das Lesezeichen hiermit, das Forum scheint tot.

: : : Grüße,
: : : vOssi

: Oh hi Bodo,
: hier ist ja doch noch jemand.
: Ich kam glimpflich davon, 2 Chirurgen wollten eine OP, 3 nicht. Der Gips ist nun ab, ich habe heute meine erste Runde mit dem Fahrrad gedreht, aber ich verspüre sowohl beim Radeln alsauch beim 10-Finger-Schreiben nach kurzer Zeit noch deutliche Schmerzen. Ich werde mich vorerst (bzw. das Handgelenk) weiter sogut möglich schonen, damit ich die nächsten Frühlingstage schön auf Skates genießen kann.

: Leider hab ich kurz vor meinem Bruch die Skatenight in EF verpasst, ich hab davon leider im Vorfeld nichts mitbekommen. Vielleicht sieht man sich bei der nächsten S-Night. Ich kann es jedenfalls kaum erwarten, wieder auf den Rollen zu stehen.

: Grüße,
: vOssi

Hallo vOssi,

Deine Frage nach skatebaren Strecken in Erfurt ist recht überschaubar zu beantworten.
Erstens sind wir in der eisfreien Zeit als TSSC e.V. in der Stirnemannhalle gut unterwegs.
Zweitens nutzen wir gleichfalls ein Asphaltoval oberhalb der Halle.

Strecken im Stadtgebiet, welche Du gefahrlos zu normalen Zeiten befahren kannst, sind eher Fehlanzeige!
Ich persönlich habe mir einen 20,5 Km-Rundkurs von Azmannsdorf zur Ostumfahrung nach Norden und weiter ins Gewerbegebiet nach Kerspleben dort 13 Runden und zurück zusammengestellt!
Sonntags ist dies super außer, wenn die Landwirtschaft Erdreich auf der Strecke verteilt oder verteilt hat!

Beste Grüße!

Andreas



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.tssc-erfurt.de ]