16. Erfurter 12-Stunden Inlinestaffellauf

 

Reglement

  • Es besteht Helmpflicht .
  • gewechselt wird in der gekennzeichneten Wechselzone – nach dem Wechsel ist die Wettkampfbahn unverzüglich ohne Behinderung anderer Teilnehmer nach innen zu verlassen
  • der Wechselrhythmus kann von jeder Mannschaft individuell festgelegt werden
  • der Wechsel wird durch berühren vollzogen
  • in den letzten 5min sind keine Wechsel mehr erlaubt
  • es befindet sich nur ein Mannschaftsmitglied im Einsatz
  • nach Ablauf der Wettkampfzeit (12h) wird der Wettkampf abgepfiffen, begonnene Runden werden zu Ende gerollt, bei Rundengleichheit zählt die Reihenfolge des Einlaufs
  • eine einheitliche Mannschaftsbekleidung ist Pflicht
  • die Hausordnung der Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle gilt ergänzend
  • Regelverstöße werden mit Rundenabzug geahndet
© Thüringer Speedskatingclub Erfurt e.V.